[DATE|0|F j, Y]

Compagnie logo

eNewsletter-Beispiel

Als Mitglied der GPA regelmäßig den eNewsletter beziehen

Mitglieder der GPA beziehen mit dem eNewsletter regelmäßig aktuelle klinik- und praxisrelevante Informationen aus der Pädiatrischen Allergologie und Umweltmedizin sowie themenverwandten Gebieten. Mitglied werden Sie hier.

Sensationelle Ergebnisse der LEAP-Study veröffentlicht!

Die Prävention der Erdnussallergie gelingt durch die frühe und kontinuierliche Gabe von Erdnussflips bei Säuglingen, begonnen im Alter von 4 bis 11 Monaten, die ein schweres Atopisches Ekzem und/oder Hühnereiallergie aufwiesen. Im Alter von 5 Jahren hatten 3% der Kinder, die regelmäßig den Erdnuss-Snack erhielten, eine  Erdnussallergie. Dagegen hatten 17% der Kinder, die bisher keine Erdnuss erhalten hatten, eine durch orale Provokation nachgewiesene Allergie gegen die Hülsenfrucht. Die vollständige Studie (Randomized Trial of Peanut Consumption in Infants at Risk for Peanut Allergy) ist am 26. Februar 2015 im NEJM veröffentlicht worden. Weitere Informationen über die erste randomisierte Studie zur Prävention von Erdnussallergien findet am man hier: [LINK]

Bundesverdienstkreuz für Dr. Rüdiger Szczepanski

Für seine herausragenden Leistungen zum Wohle chronisch kranker Kinder und Jugendlicher hat Bundespräsident Joachim Gauck Herrn Dr. Rüdiger Szczepanski das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen. Die Übergabe erfolgte in einem feierlichen Akt am 2. Februar 2015 in seiner Heimatgemeinde Georgsmarienhütte durch den Landrat und den Oberbürgermeister. Szczepanski  entwickelte maßgeblich als Vorreiter aller in Deutschland existierenden Patientenschulungsprogramme für Kinder, Jugendliche und deren Familien das ambulante Schulungsprogramm der Arbeitsgemeinschaft Asthmaschulung im Kindes- und Jugendalter, das zunehmend flächendeckend in Deutschland sowohl ambulant als auch stationär umgesetzt wird.

AGAS/AGNES-Jahrestagung

Mehr als 300 Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet besuchten am 20./21. Februar 2015 die gemeinsame Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Asthmaschulung (AGAS) im Kindes- und Jugendalter und der Arbeitsgemeinschaft Neurodermitis-Schulung e.V. (AGNES) im hessischen Künzell. Ein Schwerpunkt der Tagung war die Zukunft der der Asthma- und Neurodermitisschulung vor dem Hintergrund sinkender Schulungsanmeldungen trotz nachgewiesener Effektivität. Einen ausführlichen Tagungsbericht lesen Sie hier: [LINK]

Jahrestagung der APPA

Die 25. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Pädiatrische Pneumologie und Allergologie (APPA) e. V. findet in der Zeit vom 29. – 31. Mai 2015 in der Hansestadt Rostock statt. Die Schwerpunktthemen der diesjährigen Tagung sind Allergologie/Neurodermitis, Leitlinien, Asthma bronchiale, Infektiologie/Impfungen und Mukoviszidose. Kurse zur Lungenfunktion, Allergietestung und zum Inhalationstraining runden das abwechslungsreiche Programm der Tagungspräsidentin, Dr. Katja Breuel, ab. Einladung und Vorprogramm [LINK]

4th Pediatric Allergy and Asthma Meeting

Rund 1.000 Teilnehmer erwartet die European Academy of Allergy and Clinical Immunology (EAACI) beim diesjährigen vierten Pediatric Allergy and Asthma Meeting. Die Veranstaltung findet in der Zeit vom 15. – 17. Oktober unter der Leitung von Frau Prof. Dr. Susanne Lau findet im Berliner Congress Center (BCC) statt: [LINK]

Hinweis
Bei Berufsbezeichnungen sind immer beide Geschlechter gemeint, also Kinder- und Jugendärztinnen bzw. Kinder- und Jugendärzte.

Bildquellen
Titelbild: © midie Fotolia.com (bearbeitet)
GPA-Mitgliedschaft: © Sunny Studio | Fotolia.com (bearbeitet)
LEAP-Study: © atoss - Fotolia.com
Bundesverdienstkreuz: privat
Jahrestagung APPA: © SeanPavonePhoto - Fotolia.com


Gesellschaft für Pädiatrische Allergologie und Umweltmedizin e. V.
Rathausstraße 10 | 52072 Aachen
info@gpau.de | www.gpaev.de

twitter icon