Stellenausschreibungen

An dieser Stelle könnte Ihre Stellenausschreibung stehen. Bitte setzen Sie sich dazu mit uns in Verbindung.

Die Christiane-Herzog-Ambulanz für Allergologie/Pneumologie im Dr. von Haunerschen
Kinderspital sucht ab sofort eine/n Assistenzarzt in Teilzeit mit 50 bis 80% (m/w/d)

Aufgabenbereich
Für den Bereich Allergologie/Asthma (Prof. Dr. Bianca Schaub) suchen wir einen motivierten Assistenzarzt/ärztin

Anforderungen

  • Interesse an pädiatrischer Allergologie
  • Begeisterungsfähigkeit, Organisationstalent
  • Interesse an eigenverantwortlicher Tätigkeit
  • Interesse an klinischer Forschung mit Translation (Immunologie/ Epidemiologie im Bereich Allergologie)
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Präsentationen auf nationalen und internationalen Kongressen, Abstracts, Poster, Publikationen

Weitere Informationen

(19. Februar 2019)

Die Kinder- und Jugendklinik der Universitätsmedizin Rostock sucht zum nächstmöglichen Termin einen Leitenden Oberarzt für Kinder- und Jugendmedizin (w/m)

Zur Verstärkung des Teams in der Kinder- und Jugendklinik sucht die Universitätsmedizin Rostock zum nächstmöglichen Termin, möglichst in Vollzeitbeschäftigung (42 Std./Woche) und unbefristet, einen Leitenden Oberarzt für Kinder- und Jugendmedizin (w/m)

Hauptaufgaben

  • Medizinische und organisatorische Leitung der verschiedenen klinischen Bereiche innerhalb der Kinder- und Jugendklinik in Absprache mit dem Klinikdirektor und den Bereichsleitern
  • Mitarbeit bei der Planung und (Personal-)Führung der Kinder- und Jugendklinik sowie Stellvertretung des Klinikdirektors in seiner Abwesenheit
  • Oberärztliche Verantwortung für unsere allgemeinpädiatrische Station 1 (18 Planbetten), die Notfallambulanz und ggf. den eigenen klinischen Schwerpunktbereich
  • Sicherstellung und Gewährleistung einer hohen Qualität bei der klinischen Patientenversorgung
  • Klinikinterne Organisationsgestaltung im stationären und ambulanten Bereich sowie in Bezug auf den geplanten Neubau eines Eltern-Kind-Zentrums
  • Sicherstellen und Verstärken der guten Zusammenarbeit mit internen und externen Kooperations-einheiten, Zuweisern und Forschungsgruppen
  • Teilnahme an universitärer Lehre, Weiter- und Fortbildung sowie aktive Mitarbeit bei regelmäßigen internen und externen Ausbildungs- und Informationsveranstaltungen

Weitere Informationen und Profilbeschreibung

(8. August 2018)

Die regionalen Arbeitsgemeinschaften der GPA
Westdeutsche Arbeitsgemeinschaft für Pädiatrische Pneumologie und Allergologie e.V. (WAPPA)Arbeitsgemeinschaft Pädiatrische Pneumologie und Allergologie e.V.Arbeitsgemeinschaft Pädiatrische Allergologie und Pneumologie Süd e. V. (AGPAS)